Ritten
Renon

 

Inhaltsverzeichnis
Suche auf Alpentourer.de
Alle Wörter
irgend welche Wörter
Exakte Sätze

 

 

12. Februar 2013

Gästebuch

Unser Gästebuch

 

 

 

Alpentops.de - TOP Alpen-Sites

 

Italien

Ritten Renon

geöffnet

Passhöhe

von - nach

Länge

GPS - Koordinaten

durchgehend

1.159m

Bozen - Sarntal

24 km 

N 46°23´4”    E 011°24´12”

Detailkarte  detaillierte Paßkarte

Bildersammlung  Photos zum Paß

 

Detailkarte  Google Maps Karte

Blick vom Ritten in's Eisacktal und zum Schlern

 

Der Ritten (ital. Renon), Hausberg der Bozener erhebt sich nordöstlich von Bozen als Kuppe. Durch seine Lage mit hauptsächlich nach Süden ausgerichteten Hängen ist er komplett mit Weinbergen bedeckt. In und um Bozen gut ausgeschildert ist der Einstieg zum Ritten relativ leicht zu finden. Direkt nach der Abzweigung zum Ritten liegt auf der rechten Seite im Weinberg eingebettet eine Harley Davidson Händler, der in der Hauptsaison auch Motorräder verleiht. Zu erreichen ist der Ritten auch alternativ mit einer Gondelbergbahn. Die Talstation befindet sich östlich vom Hauptbahnhof, direkt hinter der Zufahrt zur DB-Autoverladung.

Den Ritten muss man mindestens einmal gefahren sein. Die Strasse ist gut ausgebaut mit exzellentem Fahrbahnbelag und weit geschwungenen und übersichtlichen Kurven. Wir haben selten so eine tolle Motorradstrecke erlebt. Während der Fahrt hinauf öffnet sich in Richtung Südosten das Eisacktal mit Blick hinüber nach Steinegg, dem Schlern und dem Rosengarten. Kurz hinter Auna di Sotto sollte man unbedingt rechts ran fahren und die Aussicht über das Tal mit direktem Blick auf den Schlern geniessen.

Kurz vor der Ortseinfahrt nach Klobenstein biegt man links ab über einen Bahnübergang. Diese Abzweigung ist leicht zu verfehlen, also aufgepasst. Diese Strecke führt einen dann über die Kuppe entlang einer relativ schmalen, aber gut befestigten Strasse hinüber in’s Sarntal. Man fährt zwischen Almen und etlichen Bauernhöfen hindurch bis hinter die Kuppe, wo die Strasse dann in sehr engen und unendlichen Serpentinen hinab in’s Sarntal führt.

Unten am Abzweig angekommen geht es links zurück nach Bozen, durch viele kleine Felsentunnel, etlichen Kurven und vorbei am Schloss Runkelstein. Rechts ab führt die Strasse weiter hinauf durch das Sarntal, das Pensertal hinauf zum Penser Joch und hinüber nach Sterzing im Eisacktal. Direkt an der Abzweigung liegt ein Schnellimbiss, der durchaus zu empfehlen ist.

 

Interessante regionale Links zum Ritten - Renon

 

 

 

 

[Verzeichnis] [Wir über uns] [Impressum]