Photos zum
Furkapass

 

Inhaltsverzeichnis
Suche auf Alpentourer.de
Alle Wörter
irgend welche Wörter
Exakte Sätze

 

Alpentops.de - TOP Alpen-Sites

 

Photosammlung zum Furkapass

Furkapass Ostseite Panorama

Das obige Bild ist ein aktives Panoramabild und kann durch anklicken als FLASH Animation geladen werden.
Dazu wird das Adobe Flash Player Plugin für Ihren Browser benötigt.

 

 

 

Furkapass Westseite Panorama

Das obige Bild ist ein aktives Panoramabild und kann durch anklicken als FLASH Animation geladen werden.
Dazu wird das Adobe Flash Player Plugin für Ihren Browser benötigt.

 

 

 

Sämtliche Photos lassen sich durch einfaches anklicken im vergrößerten Modus laden.

Blick zum Furkapass mit Rhonegletscher

Direkter Blick von der Grimselpasstrasse hinüber auf den Rhonegletscher am hinteren Talende. Im Tal fliesst die junge Rhône, die hier oben noch Rotten heisst. Direkt rechts neben der kahlen, vom Gletscher glatt “gelutschten” Felszunge ist das Hotel Belvedère zu erkennen. Der V-förmige Talschnitt oben rechts im Bild markiert den Furkapassübergang. Unten rechts, ausserhalb des Bildes, befindet sich das kleine Örtchen Gletsch. Man erkennt auch gut die Furkastrasse am rechten Talrand und etwas darunter die Furka Dampfbahnlinie.

N46°33’50” E008°21’30”

 

 

 

Blick hinunter auf Gletsch

Dieses Bild fotografiert quasi den Fotografen des vorherigen Bildes. Aufnahmestandort genau gegenüber, oberhalb des Hotels Belvedère. Schön ist die Rotten (junge Rhône) zu erkennen, die im Gletscher ihren Ursprung hat. Rechts hinten erkennt man die Grimselpass Strasse. Links am Hang verläuft die Furkapass Strasse hinunter nach Gletsch. Ganz unten am Ende des Tales biegt die Rhône links ab hinab in’s Wallis, welches hier Obergoms heisst. Auf diesem Weg kommt man zum Nufenenpass.

N46°34’32.8” E008°23’24.7”

 

 

 

Furkapass Blick hinüber zum Grimselpass

Furkapass, Passhöhe. Wir stehen hier am Ende des des geschotterten Parkplatze und blicken hinüber auf den tiefer liegenden Grimselpass mit dem Totensee, der schön in der Mitte des Bildes zu erkennen ist. Rechts am Hang verläuft die Furkastrasse um nach etwa 300m am Hotel Belvedère vorbei zu führen. Links neben mir ist (ausserhlab des Bildes) steht der Grenzstein zwischen dem Kanton Wallis, in den wir hir blicken und dem Kanton Uri (hinter uns). Rechts führt die Strasse den Pass weiter hinab nach Realp und Andermatt.

N46°34’18.2” E008°24’37.5”

 

 

 

Blick auf das Hotel Belvedère

Wir sind hier auf der Westseite des Furkapasses, gerade mal ein paar hundert Meter unterhalb der Passhöhe und blicken auf das Hotel Belvedère mit dem dahinter liegenden Rhônegletscher. Links von uns reicht der Blick in’s Rhônetal hinab nach Gletsch. Die Passtrasse verläuft am Hotel in einer Linkskehre weiter hinunter am Hang entlang nach Gletsch. Hinter uns geht es hinauf zum Pass und hinüber in den Kanton Uri, nach Andermatt und Realp, dem Verladebahnof für den Autotransport durch den Berg hindurch.

N46°34’32.3” E008°23’25.5”

 

 

 

Hotel Belvedère Furkapass

Das Hotel Belvedère am Furkapass. Wir befinden uns auf dem Parkplatz vor dem Gletschereingang und blicken in Richtung Süden. Vor uns das Hotel, welches sich genau in einer Passkehre befindet. Rechts von uns liegt im Tal drunten der Ort Gletsch. Links hoch führt die Passtrasse hinauf zum Furkapass. Den Gletscher kann man das ganze Jahr über durch einen kleinen Eistunnel von innen besichtigen. Wem es also im Sommer zu warm sein sollte, nur Mut!

N46°34’38” E008°23’15.8”

 

 

 

Blick auf den Rhônegletscher

Wir befinden uns hier auf der Westseite des Furkapasses, nur noch zwei Serpentinen vor Gletsch und blicken zurück zum Rhônegletscher und dem Hotel Belvedère. Gut ist die Passtrasse zu erkennen, welche sich am hinteren Hang wie eine Schlange empor windet. Links im Tal fliesst die Rhône (Rotten).

N46°33’41.1” E008°21’49.9”

 

 

 

Furkadampfbahn in Gletsch

Die letzte Serpentine vor dem Örtchen Gletsch. Hier ist die Furka Dampfbahn stationiert, welche im Sommer regelmässig über den Pass hinüber nach Realp dampft. Die Strecke wurde von einer privat gegründeten AG aufwändig wiederhergestellt. Eine echte Sensation ist es, wenn die Lokomotive im oberen Teil die Strasse quert und dann den Zahneingriff aktiviert. Von da an fährt sie als Zahnradbahn sehr langsam weiter um den steilen Anstieg zu meistern.

N46°33’41.2” E008°21’44.8”

 

 

 

Furkapass Ostseite

Dies ist die Furkapass Ostseite im Kanton Uri. Wir befinden uns am Ende einer echten Kehrenorgie kurz hinter Realp und blicken hinauf zur Passhöhe. Diese Seite des Passes ist nicht so gut befestigt und man blickt schon ab und an in die freie Schlucht OHNE Leitplanke. Die kleinen Steinpfosten stehen zu weit auseinander um einen Töff Fahrer aufhalten zu können. Wir fahren daher den Furkapass immer gerne von Andermatt aus. Dann fährt man hier an der Hangseite. Da ist uns immer wohler.

N46°33’41.2” E008°21’44.8”

 

 

 

Sämtliche Photos lassen sich durch einfaches anklicken im vergrößerten Modus laden.