Photos zum
Klausenpass

 

Inhaltsverzeichnis
Suche auf Alpentourer.de
Alle Wörter
irgend welche Wörter
Exakte Sätze

 

Alpentops.de - TOP Alpen-Sites

 

Photosammlung zum Klausenpass

 

Sämtliche Photos lassen sich durch einfaches anklicken im vergrößerten Modus laden.

Klausenpass hinter Linthal

Wir befinden uns hier im Kanton Glarus, ausgehend von Linthal auf der nordöstlichen Seite des Klausenpasses etwa zwei Kilometer hinter Linthal in der dritten Serpentine. Hier bestehehen die Kurven noch aus Kopfsteinflaster. Links führt die Strasse dann etwas höher weiter durch grüne Almen hinauf zum Klausenpass.

N 46°54´31”  E 008°58´55”

 

 

 

Urnerboden

Am Ende der ersten Serpentinenreihe wird der Urnerboden erreicht. Hier mit Blick genau nach Norden auf den Jegerstöck, der den Mären (2.381m) mit dem Ortstock (2.717m) verbindet. Rechts führt die Strasse weiter hinunter nach Linthal und Glurns im Kanton Glarus, links führt sie weiter hinauf zum Klausenpass und dem Kanton Uri.

N 46°54´33”  E 008°57´53”

 

 

 

Urnerboden

Selber Standort, Blick in Richtung Nordwest in Richtung Passhöhe. Rechts im Blick ist der Verlauf des Jegerstöck bis hin zum Mären zu erkennen.

N 46°54´33”  E 008°57´53”

 

 

 

Klausenpass Passhöhe

Passhöhe Klausenpass. Geradeaus geht es weiter hinab zum Gasthof Klausenpasshöhe und dem Kanton Uri, sowie dem Sankt Gotthard Pass. Hier oben auf der Passhöhe befindet sich ein kleiner Souvenierladen und ein gut sortierter Schnellimbiss.

N46°52’14.1” E008°50’33.9”

 

 

 

Gasthof Klausenpasshöhe

Blick hinauf zum Pass, kurz vor dem Gasthof Klausenpasshöhe. Ein beliebter Bikertreffpunkt und zwischenstopp auf dem Weg Richtung Süden, aus dem wir gerade kommen. Zum Pass hinauf sind es noch ein paar hundert Meter. Auf der Webseite des Gasthof Klausenpasshöhe wird immer publiziert wann die Wintersperre des Klausenpasses aufgehoben wird und eine Webcam zeigt den aktuellen Zustand des Wetters vor Ort.

N46°52’19.6” E008°50’14.7”

 

 

 

Klausenpass Südseite

Südseite des Klausenpasses. Eine sehr gefährliche und sehr enge Strasse, welche direkt am Fels entlang führt. Hier ist Vorsicht geboten, bit es doch genug “Rennfahrer”, die kurvenschneidend versuchen den Pass zu überqueren. Sehr unübersichtlich, daher bitte mit Vorsicht befahren. Wir blicken hinaus zum Klausenpass.

N46°52’15.9” E008°48’41.6”

 

 

 

Sämtliche Photos lassen sich durch einfaches anklicken im vergrößerten Modus laden.