Held
Factory Outlet

 

Inhaltsverzeichnis
Suche auf Alpentourer.de
Alle Wörter
irgend welche Wörter
Exakte Sätze

 

Update 

22. April 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Motorradbekleidung mit riesen Auswahl
Held in Burgberg

 

Held in BurgbergFast vor der Haustür des Motorradhotels Gasthof Alpenrose in Kaltenbrunnen oberhalb von Egg, gerade mal über den Riedbergpass hinüber in’s deutsche Burgberg bei Sonthofen liegt der Motorradbekleidungshersteller Held.

Das traditionelle Familienunternehmen fertigt in und um Burgberg erstklassige Lederwaren für Motorradfahrer. Wir empfehlen daher in einer Motorradtour im Voralpenland oder Lechtaler Alpenraum sich die Zeit zu nehmen und bei Held einfach mal im Factory Outlet in Burgberg vorbeizuschauen. Es lohnt sich. Absoluter Vorteil ist die Maßschneiderei direkt nebenan in der Fabrik. Hier wird exakt passend gemacht, was beinahe passt.

Hier hat man dann die Qual der Wahl zwischen den klassichen und weltbekannten Held Handschuhen, Lederhosen, Jacken, Regenkombis und Tankrucksäcke, wobei dies nur ein kleiner Teil der riesigen Auswahl ausmacht. Fachkompetente Beratung und die Änderungsschneiderei direkt nebenan in der Fabrik lassen keinen Wunsch unerfüllt. Wenn ihr mehrere Tage in der Gegend verweilt, dann hat auch meistens die weibliche Klientel Muße und Zeit die “fast” passende Lederhose dann doch noch passend zu bekommen.

Im Held ShopVon Burgberg aus führt dann die Tour weiter über Bad Hindelang, den Jochpass, Gaichtpass hinüber in’s Lechtal. Wenn man viel Glück hat, dann kann man den neu erworbenen Regenkombi gleich am Hochtannbergpass im Hagelgewitter extrem testen.

Der Shop befindet sich direkt im Zentrum von Burgberg. Also nicht zu verwechseln mit der Fabrikationsstätte in Sonthofen, an der man vorbei fährt. Dort wird produziert und befindet sich das Lager. Wir sind das erste Mal dort auch falsch abgebogen, da wir nur die Anschrift aus dem Internet von der Held Bikerfashion Webseite hatten.

Sollte mal ein Teil nicht im Shop verfügbar sein, so wird die Ware in einer der vielen Werke um Burgberg bereitgelegt und kann anschließend direkt abgeholt werden. Selbst seltene Größen sind dort erhältlich. Wundern sollte man sich jedoch nicht, denn Held läßt inzwischen auch in sogenannten “Billiglohnländern” fertigen. Der Kunden- und damit verbunden der Preisdruck lässt es leider nicht anders zu. Also nicht wundern wenn die filigran genähte Lederhose ein Label mit “made in Pakistan” aufweist. Denn für den Preis würdet ihr das Teil sonst nämlich mit Sicherheit nicht bekommen.

 

[Übersicht] [Rhein-Inn] [Sarntal] [Dolomiten] [Ortler] [Ostschweiz] [Gotthard]