GPS Installation

 

Inhaltsverzeichnis
Suche auf Alpentourer.de
Alle Wörter
irgend welche Wörter
Exakte Sätze

 

 

22. Februar 2013

Gästebuch

Unser Gästebuch

 

 

 

 

 

 

 

Alpentops.de - TOP Alpen-Sites

 

 

GPS Navigationssystem - Installation am Motorrad

Um ein Navigationssystem am Motorrad zu installieren benötigt man eine entsprechende Halterung, die es inzwischen in sehr vielen Variationen auf dem Markt gibt.

Viel wichtiger aber als die Halterung ist die Überlegung
 WO INSTALLIERE ICH DAS SYSTEM
danach wählt man die Halterung aus.

INSTALLATIONSSYSTEME

RAM Mount ElementeDas RAM Mount System ist eines davon. Es sieht martialisch aus, benötigt auch einiges an Platz, hat aber den Vorteil dass es universell einstellbar ist. Das System basiert auf Kugeln, nach einem ähnlichen Prinzip wie die Anhängerkupplung beim Auto. Als Untergrund dient entweder eine Platte zum Verschrauben, oder eine Rohrklemme, welche die untere Kugel trägt.

Die Halterung für das Navigationssystem trägt die obere Kugel. Beide Kugeln werden dann mit einer Klemmhalterung bestehend aus zwei Schalen verklemmt. Somit kann nahezu jede gewünschte Position des Gerätes realisiert werden. Das neben stehende Bild zeigt einen kleinen Ausschnitt der unterschiedlichen Kugelsysteme und Klemmvorrichtungen.

 

Installationssystem von Touratech. Diese sind zwar nicht gerade preiswert, aber sehr gut durchdacht und die optimale Lösung gerade wenn man plant des öfteren mal Offroad oder Schotterstrecken zu befahren. Mit viel liebe zum Detail werden diese Halterungen aus edlen Werkstoffen erstellt und mit sehr viel Extras, wie zum Beispiel einer Schliessvorrichtung ausgestattet.

Die Lösung die wir nach all den Jahren als die preiswerteste und für unsere Ansprüche als die inzwischen beste Lösung ansehen, das sind die Halterungen von Gunnar, dem Macher von Bikertech.de. Die aus Spezialkunststoff hergestellten und mit Gummipuffer gedämpften Halter begleiten uns nun schon auf vielen Touren und haben sich sowohl im klassischen Strassenbetrieb als auch abseits der Strasse bestens bewährt.

Bikertech.de bietet Schellen in allen nur erdenklichen Ausführungen und Rohrdurchmesser. Für unser Magellan Crossover GPS wählten wir die nachstehend aufgeführte Schelle mit 4 Dämpfern, welche Gunnar speziell für die Adapterplatte des Crossover GPS anbietet. Die Adapterplatte für das Magellan Crossover GPS wird mit dem Navigationssystem mitgeliefert und muss nur noch mit den 4 Schrauben befestigt werden.

 

INSTALLATIONSORT FÜR NAVIGATIONSSYSTEME

Noch viel wichtiger als die Auswahl des Haltesystems, ist die Wahl des Installationsortes und man sollte unbedingt folgende Punkte überlegen

        • Ist das Navigationssystem im Blickfeld, ohne dass der Kopf gedreht werden muss, reicht eine leichte Augenbewegung?
        • Ermöglicht mir die Installation dennoch einen freien Blick auf den Verkehr?
        • Verdeckt das Navigationssystem wichtige Bordinstrumente? Kann ich diese noch ablesen?
        • Kann ich das Navigationssystem während der Fahrt ohne Probleme mit der Hand erreichen?

Drei Installationsorte haben sich in der Praxis als die gängigsten herausgestellt. Am Rohrlenker mittig oder seitlich, an der Lenkerquerstrebe und an einem Instrumententräger, der nachträglich über der Instrumententafel angebracht wird. Lenkerquerstreben gibt es bei Touratech für alle gängigen Reisemotorräder.

Für die Installation des Navigationssystems am Rohrlenker gibt es die Möglichkeit dies an einer sogenannten Lenkerquerstrebe zu tun. Erhältlich für sehr viele unterschiedliche Motorräder bei Touratech. Am Rohrlenker für mittige Installationen kommen meistens die Systeme von Bikertech oder Touratech zum Einsatz. Seitlich am Rohrlenker in der Regel die RAM Mounts und Touratech Systeme, während auf den Lenkerquerstreben und den Instrumententrägern meist alles ausser RAM Mounts zu finden sind.

Nachstehende Bilder zeigen die Installation an meiner Honda Varadero und an Heidi’s Transalp. Während bei der Honda Varadero das Magellan Crossover GPS am Instrumententräger über dem Cockpit mit einer Bikertech.de Halterung montiert wurde, wählten wir bei Heidi’s Transalp eine Installation auf einer Lenkerquerstrebe von Touratech mit einer Bikertech.de Halterung. Eine Montage auf einem Instrumententräger bei der Transalp war nicht möglich, da hinter der Touratech Tourenscheibe dafür kein ausreichender Platz zur Verfügung stand.

 

Honda Varadero und Bikertech Halterung
BIKERTECH Halterung
an Honda Varadero
an Instrumententräger
über dem Cockpit installiert

Magellan Crossover GPS an Honda Varadero
Magellan Crossover GPS
an BIKERTECH Halterung

 

 

Honda Trasnalp und Bikertech Halterung
BIKERTECH Halterung
an Honda Transalp
an der Lenkerquerstrebe von TOURATECH
installiert

Magellan Crossover GPS an Honda Transalp
Magellan Crossover GPS
an BIKERTECH Halterung

 

[Landkarten] [Tourplanung] [GPS] [GPS Tracker] [GPS Einbau] [Digimaps] [MM Software] [MM Explorer] [GPS Dateien] [Buchtipps I] [Buchtipps II] [Buchtipps III] [Buchtipps IV] [Buchtipps V]