Editorial 1/2023: Auf in eine neue Pässemarathon-Saison

Es ist wieder so weit: 100 neue Ziele warten in der kommenden Saison auf euch!

Herausgeber & Chefredakteur Stephan Fennel liebt die Planung des Pässemarathons.

Es ist wieder mal so weit. Wie in allen ungeraden Jahren seit 2011 wird es auch in der kommenden Saison einen neuen Pässemarathon von ALPENTOURER geben – die jetzt schon siebte Auflage. 100 spannend Ziele warten erneut auf zahlreiche Teilnehmende, die sich dieses Mal über ganz besondere Ziele freuen dürfen. Die konzentrieren sich heuer auf Frankreich, Norditalien und – erstmals – Spanien.

Das hört sich jetzt erstmal nach reichlich Anreise-Kilometern an. Stimmt, aber man kann auch einiges kombinieren. So haben wir allein 30 Ziele in Frankreich auf die Mittelmeerinsel Korsika gelegt. Und die wiederum lassen sich auf An- oder Rückreise mit zehn Zielen in den französischen Alpen, noch dazu mit 15 weiteren in Ligurien, verbinden. Das ist doch ein Trip, der lohnt!

Lohnen wird auch ein Ausflug nach Spanien – vielleicht mal sehr früh im Jahr, wenn es in Andalusien und vielleicht auch schon in meinem persönlichen Geheimtipp, dem Priorat, bereits recht warm sein kann. Wenn wir uns in unseren Breiten noch mit Schnee und Eis befassen, strahlt dort zumeist schon eine herzerwärmende Frühjahrssonne auf fantastische Strecken hinab.

Ähnliche Artikel

Eine Teilnahme beim Pässemarathon lohnt also auch 2023 wieder, da sind wir uns sicher. Also meldet euch an: im Pässeportal!

Lohnenswert ist natürlich auch wieder die Lektüre dieser Ausgabe. Der Schwerpunkt liegt zum Jahreswechsel auf Touren in den Alpenländern Österreich und Schweiz. Die Steiermark ist immer eine Reise wert, auch der Hopser über die slowenische Grenze in das Schwestergebiet, die Štajerska, wird von unserem Austria-Autoren empfohlen. Der hat sich übrigens gleich auch noch das Waldviertel am nördlichen Rand der Republik vorgenommen.

In Tirol hingegen locken zahlreiche Täler, die Motorradreisende leider immer noch viel zu oft vernachlässigen. Dabei gibt es gerade dort ­Strecken, die jedes Tourerherz höherschlagen lassen.

Die Geburtsstätte der Eidgenossenschaft rund um den Vierwaldstättersee in der Schweiz ist auch ein formidabler Vorschlag. Übrigens: Wer günstige Übernachtungen für Touren in der Schweiz sucht, wird ganz sicher mit der Schweizer Hotelcard fündig. Gemeinsam haben wir eine Saisonkarte ­entwickelt, die Rabatte bis zu 50 Prozent hervorbringt. Den Link dazu gibt es in unserem Portal – und im Newsletter, der zu jeder neuen Ausgabe von ALPENTOURER versendet wird.

Jetzt wünscht das ganze Team aber erst einmal besinnliche Festtage und einen guten Start in die neue Saison!

Ein gutes neues Jahr!


AUSGABE BESTELLEN ABO BESTELLEN

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"