Mit MoHo Motorrad Hotels in die neue Motorradsaison

MoHo – Motorrad Hotels

Der neue „MoHo – Motorrad Hotels“ Katalog für die Motorrad-Saison 2021 ist druckfrisch eingetroffen. Darin findet man eine große Auswahl an Motorrad-Hotels, die vor allem eines ausmacht: Gas(t)geber, die selbst leidenschaftliche Motorradfahrer sind und jeden Motorrad Urlaub zu einem einzigartigen Erlebnis machen.

Spoiler-Alarm: Viele der „MoHo – Motorrad Hotels“ liegen in Reichweite zu Zielen, die den ALPENTOURER Pässemarathon 2021 ausmachen werden. So lässt sich eine angenehme Übernachtung perfekt mit den Entdeckerfreuden unseres großen Saison-Events kombinieren.

Ähnliche Artikel

„MoHo – Motorrad Hotels“ – das sind 55 Gas(t)geber in Österreich, Deutschland, Italien, Slowenien, Kroatien und der Schweiz. Seit nun 25 Jahren haben sich die MoHo-Hotels auf die Gastfreundschaft gegenüber Motorradfahrern spezialisiert. Wer seinen Bike-Urlaub hier verbringt, erlebt nicht nur ein Hotel und ein paar Straßen rundherum. Vielmehr wird ein Gesamterlebnis geboten, bei dem man auch die Kultur und die Menschen der Region kennenlernt. Die MoHo-Wirte wissen, worauf es bei einem perfekten Motorrad-Urlaub ankommt. Sie kennen die schönsten Touren abseits des „Mainstreams“, echte Geheimtipps zum Einkehren und die besten Foto-Stopps.

Mit dem neuen „MoHo – Motorrad Hotels“ Katalog geht nicht nur eine neue Motorrad-Saison, sondern auch die Aufnahme neuer Motorrad-Hotels einher. Stolze neue Mitglieder sind das Alpenparks Hotel & Appartment Montana in Matrei Osttirol und das Hotel Hierzegger in Bad Mitterndorf, Tauplitzalm, die sich beide in die Liste der „4 Helme“-Hotels einreihen. Neu in der Kategorie „3 Helme“ ist das Hotel Rose in der Wachau, das Hotel „Zur alten Post“ in der Südweststeiermark und das Hotel Albergo Panorama in Trentino.

Im neuen „MoHo – Motorrad Hotels“ Katalog gibt es aber natürlich noch viele weitere Hotels speziell für Motorrad-Reisende zu entdecken. Motorradfreunden dient er wie immer als Ideenbringer für ihren Urlaub sowie als Begleiter auf ihren alpinen Touren. Hier online durchblättern und stöbern zahlt sich auf jeden Fall aus. Bestellen kann man den Katalog auch: ganz einfach auf der MoHo-Webseite oder per E-mail.

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"