Trend

Voge 650 DSX: Die Rückkehr des Abenteuer-Eintopfs

Der China-Neuling konzentriert sich auf die wesentlichen Tugenden einer Reiseenduro.

Voge 650 DSX

Wer das Abenteuer sucht und quer durch verschiedene Länder und Landschaften fahren will, muss sich auf Motor, Fahrwerk und Komfort seiner Maschine verlassen können. Die neue Voge 650 DSX wird von einem voluminösen Einzylindermotor angetrieben. Die Marke gehört zu Loncin, einem der größten Motorradhersteller der Welt, der auch für führende europäische Marken Motoren entwickelt.

Der moderne Euro-5-Single mit 652 Kubikzentimetern Hubraum und Flüssigkeitskühlung, Vierventiltechnik sowie Bosch EFI-Einspritzung überzeugt mit einer beeindruckenden Leistungsentfaltung – gerade deshalb treibt er nun die neue, dynamische Reiseenduro aus China an. 48 PS (35 kW) Leistung bei 6.750 U/min schieben kräftig an. Besser noch: Starke 60 Nm Drehmoment bei 5.500 U/min werden über ein 5-Gang-Getriebe per Kette ans Hinterrad geliefert.

Ähnliche Artikel

Qualität mit Markenware

Qualität und Ausstattung scheinen auf Höhe der Zeit. Die Speichenräder sehen nicht nur gut aus, sondern tragen als Erstausrüstung Markenware von Pirelli. Nissin-Stopper und ein farbiges TFT-Display runden den guten Eindruck ab.

Voge 650 DSX Trio

Die Voge 650 DSX ist ein Motorrad, auf das wir uns freuen. Es wurde doch Zeit, endlich mal wieder mit einem kraftvollen Single auf Tour gehen zu können. Zumal, wenn der treue Gefährte aus Fernost für gerade mal 6.799 Euro zu haben ist.

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"