Forcella
Staulanza

 

Inhaltsverzeichnis
Suche auf Alpentourer.de
Alle Wörter
irgend welche Wörter
Exakte Sätze

 

 

12. Februar 2013

Gästebuch

Unser Gästebuch

 

 

 

 

Alpentops.de - TOP Alpen-Sites

 

 

 

Italien

Forcella Staulanza

geöffnet

Passhöhe

von - nach

Länge

GPS - Koordinaten

durchgehend

1.766m

Selva di Cadore - Zoldo

26 km 

N 46°25´24”    E 012°06´24”

Detailkarte  detaillierte Paßkarte

Bildersammlung  Photos zum Paß

 

Detailkarte  Google Maps Karte

Panorama Forcella Staulanza

Das obige Bild ist ein aktives Panoramabild und kann durch anklicken als FLASH Animation geladen werden.
Dazu wird das Adobe Flash Player Plugin für Ihren Browser benötigt.

Die schönere Alternativroute zwischen Cortina d’Ampezzo im Norden und Agordo im Süden stellt neben der klassischen Strecke über den Passo di Falzarego und Alleghe die Tour über den Passo Giau, Forcella Staulanza und Passo Duran dar. Einstieg vom Norden her ist das Örtchen Selva di Cadore, welches entweder südlicher Endpunkt des Passo Giau ist, oder über den Passo Fedaja oder Falzarego aus dem Tal heraus angefahren werden kann. Der Ort Caprile im Tal dient hierzu als Kreuzungspunkt zwischen den einzelnen Passtrassen.

Gut ausgebaut verbindet der Forcella Staulanza Selva di Cadore mit Zoldo Alto, wobei dieser Ort bereits den Nordeinstieg in den Passo Duran bedeutet. Wir fahren von Selva di Cadore kommend durch etliche kleine Dolomitendörfer in Richtung Süden und lassen den Monte Civetta mit seinen mächtig gezackten Gipfeln rechts liegen. Nur im letzten Stück durchfahren wir sechs Serpentinen bevor wir die Passhöhe erreichen.

Die Passhöhe liegt in einer kleinen Senke zwischen dem Monte Coldai (2.395m) und dem Monte Pelmo (3.168m) und beherbergt eine kleine Restauration mit Parkplatz. Von der Passhöhe geht es dann ebenfalls wieder in vielen Serpentinen durch mehrere kleine Orte hinab nach Zoldo Alto von wo man rechts zum Passo Duran abzweigt.

 

 

Interessante regionale Links zur Forcella Staulanza