Passo di Valles

 

Inhaltsverzeichnis
Suche auf Alpentourer.de
Alle Wörter
irgend welche Wörter
Exakte Sätze

 

 

12. Februar 2013

Gästebuch

Unser Gästebuch

 

 

 

 

Alpentops.de - TOP Alpen-Sites

 

Italien

Passo di Valles

geöffnet

Passhöhe

von - nach

Länge

GPS - Koordinaten

durchgehend

2.031m

Falcade - Paneveggio

15 km 

N 46°20´18”    E 011°48´09”

Detailkarte  detaillierte Paßkarte

Bildersammlung  Photos zum Paß

 

Detailkarte  Google Maps Karte

Panorama Passo Valles

Das obige Bild ist ein aktives Panoramabild und kann durch anklicken als FLASH Animation geladen werden.
Dazu wird das Adobe Flash Player Plugin für Ihren Browser benötigt.

Der Passo Valles stellt die Verbindung vom Rollepass aus dem Val Travignolo hinüber nach Alleghe und Agordo her, wobei auf der Ostseite die Möglichkeit besteht rechts ab hinauf zum Passo di San Pellegrino abzuzweigen. Kurz nach dem Stausee Lago di Paneveggio zweigt die Passtrasse des Passo Valles mitten im Wald von der Passo Rolle Strasse ab und führt durch ein bewaldetes Naturschutzgebiet, dem Parco Naturale Paneveggio. Ein kleines Bergflüsschen folgt rechts der Strasse und die Parkverwaltung hat in diesem kleinen Paradies etliche Möglichkeiten zum Picknick geschaffen. Nahezu hinter jeder Kurve kann man parken und nach ein paar Meter im Wald befindet sich eine Sitzgelegenheit mit Holztisch und traumhaftem Ausblick auf die Berge. Es lohnt sich eine Verpflegung mitzunehmen und hier oben eine Mittagspause einzuplanen.

Kurz vor der Passhöhe verlassen wir die Waldgrenze und über 6 Serpentinen, vorbei an einer Alm mit Restauration erreichen wir die Passhöhe. Eine kleine Kapelle und ein Gasthaus stehen auf der Passhöhe und laden zum Verweilen ein, wobei sich ein traumhafter Blick zu den Felsgipfeln des Passo Rolle und im Osten auf den Monte Civetta eröffnen.

Die Nordostseite des Passo Valles führt wieder durch dichten Wald und kann relativ zügig befahren werden. Vorsicht sollte man an zwei Stellen walten lassen, wo Hotels am Pass liegen. Die Fussgängerüberwege und die Gegend um die Hotels sind relativ häufig von Wanderern frequentiert. Die Passtrasse ist auf beiden Seiten in sehr gutem Zustand. Keine Bitumenflickereien, jedoch trifft man auf der Südwestseite häufig Wanderer und Familien die gerade in der Hauptsaison Juli - August die Gegend zur Erholung und zum Picknick nutzen.

 

 

 

 

Interessante regionale Links zum Passo di Valles