Col du
Saisies

 

Inhaltsverzeichnis
Suche auf Alpentourer.de
Alle Wörter
irgend welche Wörter
Exakte Sätze

 

 

7. März 2013

Gästebuch

Unser Gästebuch

 

 

 

Alpentops.de - TOP Alpen-Sites

 

Frankreich

Col des Saisies

geöffnet

Passhöhe

von - nach

Länge

GPS - Koordinaten

durchgehend

1.633m

Bourg-St-Maurice - Flumet

72 km 

N 45°45´36”    E 006°32´02”

Detailkarte  detaillierte Paßkarte

Bildersammlung  Photos zum Paß

 

Detailkarte  Google Maps Karte

Panorama Col des Saisies

Das obige Bild ist ein aktives Panoramabild und kann durch anklicken als FLASH Animation geladen werden.
Dazu wird das Adobe Flash Player Plugin für Ihren Browser benötigt.

Befährt man die Abkürzung vom kleinen Skt. Bernhardpass (Petit Saint Bernard) um den Mont Blanc herum nach Chamonix, so führt einen der Weg dirket über den Col des Saisies. Er ist einer der etwas flacheren Alpenübergänge, mit einer weniger spannenden Passhöhe, jedoch bietet die Auf- und Abfahrt sehr viel Spass.

Vom Col de Roselend kommend zweigt der Einstieg in den Col des Saisies etwa 4km hinter dem Örtchen Beaufort sur Doron nach rechts ab. Da Saisies ein bekannter Winterskiort ist, ist die Strasse hinauf zum Passübergang entsprechend breit, gut ausgebaut und die wenigen Serpentinen sind sehr gut rechtzeitig zu erkennen. Es ist daher eine etwas zügigere Fahrweise möglich.

Im unteren Teil führt der Weg durch lichten Nadelwald und verlässt diesen etwa auf halber Höhe, führt dann durch Almen vorbei an einzelnen Häusern. Nach etwa 13km ist der Skiort Saisies erreicht. Der Ort besteht aus den typischen alpinen Bettenburgen und wirkt in der Nebensaision (wir befuhren den Pass zu Pfingsten) wie ausgestorben. Am Ende des Ortes, durch den letzten Kreisverkehr erreichen wir die Passhöhe. Von hier geniesst man einen sehr schönen alpinen Rundblick (siehe Panoramaphoto).

Die Rückseite des Col des Saisies, ebenfalls relativ gut ausgebaut, führt durch viele kleine Dörfer und an einzelnen Gehöften vorbei und erreicht nach etwa 15km Flumet und die N212 zwischen Albertville und Chamonix.

 

Interessante regionale Links zum Col des Saisies