Motorradmessen 2024

Von Hamburg bis an den Bodensee und nach München reicht das Spektrum der regionalen Motorradmessen.

Ab Ende Januar ist es so weit: Am 26. Januar beginnt in Friedrichshafen mit der Motorradwelt Bodensee die kurze, aber spannende Saison der regionalen Motorradmessen 2024. Neuheiten so weit das Auge reicht werden sich auf den Ständen aneinanderreihen. Auch touristische Infos kommen nicht zu kurz. Deshalb ist auch ALPENTOURER vor Ort, dieses Mal zusammen mit TVV in Halle B4, Stand 610.

Motorradmessen 2024 auch in Österreich

Von hier reist der Tross, wenn auch ohne uns, gen Osten nach Leipzig, wo sich die Aussteller vom 9. bis 11. Februar präsentieren. Zeitgleich findet ein solches Event auch in Österreich statt: die Moto Austria in Wels. Im Anschluss geht es nach München. Hier empfängt die IMOT am Folgewochenende gemeinsam mit der Touristikmesse f.re.e die Besucher auf dem Messegelände in Riem. Zum Auftakt 2023 kamen 160 000 in die Hallen.

Im hohen Norden Deutschlands schließen sich vom 23. bis 25. Februar die Hamburger Motorradtage an. Den Abschluss bildet wie stets die Motorräder in Dortmund. Sie öffnet wegen des Schaltjahrs am 29. Februar und geht bis zum 3. März 2024.

Ähnliche Artikel

Wir freuen uns auf deinen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"